Kommunalpolitik geht alle an!
Machen Sie mit!

SPD Donaustauf-Sulzbach

Kandidaten 2020
Programm 2020
Kommunalwahl 2020

 

Was wir von 2014 bis 2020 angepackt haben ...

01. Feb. 2020
Das – und noch einiges mehr – konnte in der Wahlperiode 2014 bis 2020 angepackt und umgesetzt werden!
 
 
  • konstruktive, überparteiliche Zusammenarbeit im Marktgemeinderat 
  • Einführung des Ratsinformationssystems und Tablets für die Marktgemeinderäte
  • solide Finanzpolitik, Senkung der Schulden auf 84 Euro pro Einwohner (landesweiter Durchschnitt bei vergleichbarer Gemeindegröße circa 750 Euro)
 
  • Bau eines Supermarktes an der Regensburger Straße auf dem Gelände des Bolzplatzes
  • Schaffung einer Fußwegeverbindung vom gemeindlichen Parkplatz zum Supermarkt
  • Ankauf von Grundstücken für das Seniorendomizil in Donaustauf an der Bayerwaldstraße (circa eine Million Euro)
  • Felssicherung des Burgberges
  • Sanierung der Ortsteinfahrten Ost und West (125.000 Euro)
  • Sanierung der Brücke Hammermühle (280.000 Euro)
  • Umsetzung eines Beschilderungskonzeptes
  • Kanaldeckelsanierung (abgesenkte Deckel heben, 120.000 Euro)
  • Kanalsanierung in Teilen der Altdorferstraße (280.000 Euro)
  • Kauf neuer Fahrzeuge und Geräte für den Bauhof: zum Beispiel Unimog, Schmalspurschleppers, Dreiseitenkipper, Caddy und Anbaukehrmaschine (500.000 Euro)
  • Bau zweier Ladesäulen für E-Fahrzeuge
  • Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf umweltfreundliche LED-Leuchten
  • Einführung des Ein-Euro-Tickets
  • Ausweisung und weitere Planung von Baugebieten an der Lessingstraße, der Bayerwaldstraße und in Sulzbach
  • Breitbandausbau
 
  • Bau neuer Urnenanlagen in Donaustauf und Sulzbach
  • Sanierung des Kirchenumfeldes der Pfarrkirche St. Michael
 
  • Beschaffung eines neuen Mehrzweckfahrzeugs für die Feuerwehr Donaustauf
  • neue Tore für das Gerätehaus in Donaustauf
 
  • Verlegung der Inline-Anlage in die Tennishalle an der Egelseestraße
  • Zuschuss für den Bau eines Mehrzweckgebäudes auf dem Sportgelände in Donaustauf (500.000 Euro) 
  • Schallschutz am Sportplatz Donaustauf (125.000 Euro)
  • Bau zweier Stockbahnen
  • Erweiterung und Sanierung (Duschen) des Vereinsheimes in Sulzbach (400.000 Euro)
  • Badebucht an der Donau
 
  • Erweiterung der Kinderkrippe an der Jahnstraße  (circa 600.000 Euro)
  • Bau eines weiteren Kindergartens mit Hortgruppe an der Jahnstraße (knapp zwei Millionen Euro)
  • Einstieg in die Planungen für den Neubau der Grundschule
 
  • Abschluss des vierten Bauabschnittes der Burgsanierung
  • Renovierung und Neuausstattung der Räume der Bücherei im Rathaus
  • Aufbau des Online-Leseangebots der Bücherei
  • Gründung der  "Nachbarschaftshilfe Donaustauf"
  • Achtung des Ehrenamts: Öffentlicher Dank beim Neujahrsempfang des Marktes

zurück