Kommunalpolitik geht alle an!
Machen Sie mit!

SPD Donaustauf-Sulzbach

Aktuelles
Termine
Presse

 

Volkstrauertag 2011 in Donaustauf und Sulzbach

13. Nov. 2011

Auch der Markt Donaustauf hat an diesem Wochenende der Toten der Weltkriege gedacht. Bürgermeister Jürgen Sommer nahm in sein Gedenken am Samstag, 12. November, in Donaustauf und am Sonntag, 13. November, in Sulzbach, aber auch die Opfer von Krieg und Verfolgung sowie die Toten der Bundeswehr in sein Gedenken mit auf. 

... mehr

 

Informationsveranstaltung mit Martin Güll zum Thema Gemeinschaftsschule

15. Okt. 2011

Am Freitag, 14. Oktober, hat in Donaustauf eine Informationsveranstaltung zum Thema Gemeinschaftsschule stattgefunden. Der Vorsitzende des Bildungsauschusses des Bayerischen Landtages, der SPD-Abgeordnete Martin Güll war auf Einladung von Bürgermeister Jürgen Sommer in den Markt gekommen. 

... mehr

 

Wolbergs: Zusammenarbeit in der Boom-Region Regensburg muss besser werden

14. Okt. 2011

Donaustauf – „Die Zusammenarbeit zwischen der Stadt Regensburg und den umliegenden Gemeinden muss - zum Nutzen aller hier lebenden Menschen - besser werden. Das forderte Regensburgs 3. Bürgermeister Joachim Wolbergs am Dienstagabend bei einer Veranstaltung in der gut besetzten Sportgaststätte.  

... mehr

 

Traditionelle Herbstwanderung des SPD-Ortsvereines zum Tag der Deutschen Einheit am 03.10.2011

03. Okt. 2011

Der SPD-Ortsverein Donaustauf-Sulzbach hat auch in diesem Jahr den Tag der Deutschen Einheit am Montag, 3. Oktober, zu Fuß begangen. Die traditionelle Herbstwanderung stieß auf reges Interesse, sodass der Vorsitzende des Ortsvereines, Jürgen Sommer, eine große Zahl an Wanderfreunden begrüßen konnten.  

... mehr

 

Innenminister Joachim Herrmann in Donaustauf

09. Jul. 2011

Innenminister Joachim Herrmann hat am Samstag, 9. Juli, den neuen barrierefreien Zugang zur Walhalla seiner Bestimmung übergeben. Bisher war der Ruhmestempel in Donaustauf für Gebehinderte, Rollstuhlfahrer oder auch Eltern mit Kinderwagen nur schwer zugänglich. Über die Schönheit des neuen Steges lässt sich sicher streiten, Herrmann beschrieb seinen ersten Eindruck mit den Worten "Sieht ja sehr vernünftig aus!" 

... mehr