Kommunalpolitik geht alle an!
Machen Sie mit!

SPD Donaustauf-Sulzbach

Aktuelles
Termine
Presse

 

Gewinnspiel für Erstwähler in Donaustauf – SPD kürt Sieger

07. Mrz. 2020

Der SPD-Ortsverein Donaustauf-Sulzbach hatte sich dieses Jahr für die Erstwähler bei der Kommunalwahl etwas Besonderes überlegt. Der Erstwählerbrief, der an alle verschickt wurde, enthielt ein Gewinnspiel.


Die Teilnehmer mussten wissen, wie viele Frauen auf der Liste kandidieren (vier), wie viel Prozent der Stimmen Jürgen Sommer braucht, um Bürgermeister zu bleiben (über 50 Prozent) und ob das Wahlprogramm der SPD und der parteifreien Kandidaten vorsieht, einen Brotbackofen beim Chinesischen Turm zu errichten (nein). Aus den richtigen Einsendungen wurden die zehn Gewinner gezogen. Diese bekamen am Donnerstagabend, 5. März, ihre Gewinne überreicht.

Den ersten Preis, eine Eintrittskarte zu den Schlossfestspielen, konnte Andreas Zlota entgegennehmen. Die Eintrittskarte zu einem Heimspiel des Jahn ging an Julia Rauch, Über einen Markt-Mark-Gutschein im Wert von 50 Euro konnte sich Jonas Ferstl freuen. Je ein Bluetooth-Lautsprecher JBL-Go 2 ging an Florian Listl, Benjamin Fisch, Fabian Ferstl, Maximilian Reif, Lukas Girster, Felix Listl und Lena Heitzer.

Sommer bat die Erstwähler, immer kritisch zu bleiben, nicht immer stimme das, was als Information verbreitet werde. Gerade in sozialen Netzwerken könne jeder einfach schreiben, was er will. Da sei es gut, wenn man selbst kurz recherchiere und die "Gegenseite" höre, um der Wahrheit näher zu kommen.

Im Anschluss an die Preisverleihung lud die SPD zum lockeren Beisammensein bei Schnittchen und Getränken. Sommer freute sich über das große politische Interesse der jungen Wähler. Darauf könne man aufbauen, so der Donaustaufer Bürgermeister.

Damit ist das Gewinnspiel noch nicht ganz vorbei. Als vierte Frage mussten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer schätzen, wie hoch die Wahlbeteiligung am 15. März ist. Es gibt also noch einen weiteren Gewinner, der in der Woche nach der Wahl seinen Gewinn – eine Eintrittskarte für ein Jazzkonzert nach Wahl im Leeren Beutel in Regensburg – überreicht bekommt.

Text & Foto: Ursula Hildebrand


zurück