Kommunalpolitik geht alle an!
Machen Sie mit!

SPD Donaustauf-Sulzbach

Aktuelles
Termine
Presse

 

Ein "alter Hase" trifft auf einen Newcomer

05. Sep. 2018

Der SPD-Ortsverein Donaustauf-Sulzbach lädt am kommenden Dienstag, 11. September, zu einer besonderen Wahlkampfveranstaltung ein. Ein "alter Hase" trifft auf einen Newcomer.

Als er am 14. Oktober 1990 in den Bayerischen Landtag gewählt wurde, war der Mauerfall in Berlin nicht einmal ein Jahr her, Deutschland war wenige Tage wiedervereinigt. Damals waren "blühende Landschaften" das Stichwort. Schnell hat sich gezeigt, dass hier nicht so viel blüht, wie man es sich vorgestellt hatte. Zahlreiche Probleme taten sich auf – Franz Schindler, SPD-Landtagsabgeordneter aus Schwandorf, hat diese Zeit hautnah miterlebt. Als Rechtsexperte war Schindler, der selbst Rechtsanwalt ist, gefragt. Seit 2003 ist er Vorsitzender des Ausschusses für Verfassung, Recht, Parlamentsfragen und Verbraucherschutz. Er war zum Beispiel stellvertretender Vorsitzender des Plutonium-Untersuchungsausschusses. Ab Mitte 2012 leitete er den Untersuchungsausschuss „Rechtsterrorismus in Bayern – NSU". Der Kampf gegen rechte Ideologien prägt(e) Schindlers Arbeit auch über die Ausschussarbeit hinaus.
 
Wenn am 14. Oktober 2018 – exakt 28 Jahre nach seinem Einzug in den Landtag – ein neuer Landtag gewählt wird, wird Franz Schindler diesem nicht mehr angehören. Der heute 62-Jährige hängt die Politik an den Nagel, zumindest als Beruf. Wer ihn kennt, weiß, das ihn das nicht abhalten wird, weiter für die Sozialdemokratie präsent zu sein.
Einer, der den Einzug in den Landtag am 14. Oktober schaffen will, ist Matthias Jobst. Der SPD-Landtagskandidat aus Alteglofsheim war nun schon mehrfach in Donaustauf und hat von sich und seinen Zielen berichtet. Zuletzt war Matthias zusammen mit Margit Wild und Sebastian Koch am 24. August mit einem Infostand am Bauernmarkt vor Ort und hat für die SPD die Wahlkampftrommel gerührt.
 
Der erfahrene Politiker und das Nachwuchstalent werden am Dienstag, 11. September, gemeinsam in Donaustauf vor Ort sein. "Wir wollen wissen, was der 'alte Hase' einem jungen Nachwuchspolitiker mit auf den Weg geben möchte. Wir wollen wissen, wie sich Politik im Laufe der vergangenen 18 Jahre verändert hat. Ist es heute schwieriger, wie oft behauptet wird? Welche Probleme gab und gibt es immer noch? Welche neuen Themen sind wichtig geworden?" Der Vorstand freut sich sehr, "dass wir Franz dazu gewinnen konnten, uns aus seiner Zeit im Landtag zu berichten. Ebenso freuen wir uns, unseren Kandidaten Matthias erneut in Donaustauf begrüßen zu können", so Ortsvereinsvorsitzender Jürgen Sommer. Jobst hat bereits einige Termine im ganzen Landkreis hinter sich, viele werden noch folgen bis zum Wahlsonntag, denn Wahlkampf ist immer eine besondere Zeit für uns Politiker. Und auch dazu wird wiederum Franz Schindler seine ganz eigenen Erfahrung beitragen können.
 
Die Diskussionsveranstaltung findet am Dienstag, 11. September, um 19.30 Uhr in der Sportgaststätte (Jugendzimmer) in der Regensburger Straße in Donaustauf statt.
 
Text: Ursula Hildebrand


zurück